Stadtecho Hennef -  KW50/2014

Der etwas andere Weihnachtsschlitten

Zum wiederholten Mal sorgte der „LT Weihnachtsexpress“ beim Mondorfer Weihnachtslauf für Aufsehen und Begeisterung beim Publikum und den Organisatoren. Auch wenn sich unter den zahlreichen Startern dieser äußerst beliebten Veranstaltung einige ambitionierte Sportler befinden, stehen für den Großteil der Spaß und der gute Zweck im Vordergrund, da der Großteil des Erlöses zugunsten der Kinderkrebsstation des Krankenhauses in Sankt Augustin gespendet wird.

Dem Anlass entsprechend gingen unsere Läufer als Rentier, Engel oder mit Nikolausmütze verkleidet an den Start und honorierten den ehrenamtlichen Einsatz der Streckenposten mit einer kleinen Tüte Süßigkeiten, die von den Beteiligten sehr erfreut angenommen wurde. Im Ziel wurde der LT Schlitten lautstark empfangen, konnte aber dem Stargast des Tages, der kürzlich vom Leistungssport zurückgetretenen deutschen Rekordhalterin auf der Marathonstrecke, Irina Mikitenko, nicht ganz die Show stehlen. Sie gewann erwartungsgemäß den Hauptlauf der Frauen.

Zum Abschluss der Saison gelang Jens Gerhards in 49:37 min. erstmalig der Sprung unter die 50 Minutenmarke, so dass es neben einem Geburtstag auch einen sportlichen Höhepunkt zu bejubeln gab.

BILD

Nach oben