Stadtecho Hennef -  KW07/2015

Porzer Winterserie ohne Schnee

Während sich die Teilnehmer beim 1. Lauf zur Porzer Winterserie noch durch matschigen Schnee mühten, präsentierte sich die Strecke nur 2 Wochen später in deutlich besserer Verfassung. Zudem konnte man bei Temperaturen um die 5 Grad sogar von angenehmen äußeren Bedingungen sprechen, die sich für die Läufer des LT Hennef äußerst positiv zu Buche schlugen.

Das Hennefer Trio, bestehend aus Eveline Hahs, Sabine Misch und Markus Janssen, steigerte kollektiv die vor 14 Tagen aufgestellten Zeiten - und das nicht zu knapp! Ausgerechnet Sabine, die sich zu Beginn ihrer "Laufkarriere" nur mit Nachdruck zu Wettkämpfen überwinden konnte, überquerte als Erste nach ausgezeichneten 56:30 min die Ziellinie und verbesserte damit ihre bestehende persönliche Bestzeit ebenso deutlich wie Markus Janssen, der in 57:07 min nur wenige Meter hinter Sabine das Ziel erreichte.

Eveline Hahs steigerte sich um 2 Minuten auf 1:01:10 h und kann sich beim abschließenden dritten Lauf in drei Wochen berechtigte Hoffnung auf eine Zeit unterhalb der Stundengrenze machen. Zudem befindet sie sich im Rahmen ihrer Marathonvorbereitung auf einem sehr guten Weg.

Zu guter Letzt wünschen wir unserer langjährigen Mitläuferin Ute Steinhauer, alias Prinzessin Ute I. von Hennef gemeinsam mit Ihrem Mann Jörg (III.) viel Spaß beim Rosenmontagszug, dem traditionellen karnevalistischen Höhepunkt der diesjährigen Session.

Nach oben